Der Internet-Beauftragte

ein Blog von Oliver Reinking

Der Internet-Beauftragte

IHK-Lehrgang: Der Internet-Beauftragte

Mit dem Zertifikatslehrgang „Der Internet-Beauftragte“ werden die Lehrgangsteilnehmer in 136 Stunden befähigt, eine geschäftliche Web-Präsenz zu erstellen, sowie qualitativ hochwertige und relevante Inhalte zu generieren.

Auf dieser Web-Seite erfahren Sie alles rund um diesen IHK-Lehrgang.

Ausgangssituation

Das Zeitalter der Digitalisierung (Internet, Social Media, Sharing Economy, Internet der Dinge, Virtuelle Realität) schreitet immer schneller voran.
Und viele Unternehmen laufen Gefahr, den Anschluss in der digitalen Transformation zu verlieren.
Und häufig damit schließlich auch ihre Existenzfähigkeit.

Sind Sie für das digitale Zeitalter gerüstet?

Ein frisches Design, aktuelle Inhalte, ein gelungenes Content-Marketing: Diese und weitere Erfolgsfaktoren sorgen dafür, dass die „digitale“ Visitenkarte Internetauftritt auch als Empfehlung für ihren Betreiber dient.

Dabei muss die Qualität und die Relevanz der angebotenen „Inhalte“ den gegenwärtigen Anforderungen genügen.

Auch der Grundsatz „Mobile First“ – vor dem Hintergrund von 50 Millionen Smartphones, die allein in Deutschland zum Einsatz kommen Millionen – muss berücksichtigt werden.

Und nicht zuletzt die Benutzerfreundlichkeit und Textverständlichkeit sind maßgebende Erfolgsfaktoren einer Unternehmenswebseite.

Die beständig steigende Dynamik der digitalen Transformation erfordert Antworten. Auch von Ihnen!

Haben Sie eine Frage?

Sie haben eine Frage, ich antworte gerne.

Advertisements